• Hotline:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833

Jetzt neu: Rad- und Wanderreisen in Europa für 2021 buchbar! ||| Ebenfalls neu buchbar: HanseMerkur Corona-Schutz

aus_red-sand-2417860.jpg

Australien: Reise- und Sicherheitshinweise
Stand - 02.03.2021

Von nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Australien wird derzeit aufgrund fortbestehender Einreisebeschränkungen abgeraten, es besteht aber keine Reisewarnung.
Australien ist von COVID-19 bislang insgesamt weniger betroffen. Derzeit werden landesweit nur noch wenige neue Infektionen registriert. In Sydney und Brisbane sowie in Teilen des Umlands beider Städte treten einzelne Infektionscluster auf.

Bis auf weiteres gilt ein umfassendes Einreiseverbot für alle ausländischen Reisenden ohne ständigen Aufenthaltstitel in Australien. Insbesondere touristische Besuche sind grundsätzlich nicht gestattet. Ausgenommen vom Einreiseverbot sind u.a. deutsche Staatsangehörige mit Aufenthaltserlaubnis in Australien und deren unmittelbare Familienangehörige (Ehegatten, minderjährige Kinder, Erziehungsberechtigte, nicht jedoch Eltern).
Bei Einreise gilt die Pflicht zu einer 14-tägigen, im Regelfall kostenpflichtigen Hotelquarantäne in designierten Unterkünften am Ankunftsflughafen. Eine unmittelbare Weiterreise zum Zielort in Australien ist nicht gestattet, auch nicht bei direktem Flughafentransit. Anträge auf begründete Ausnahmen vom Einreiseverbot nimmt das Department of Home Affairs entgegen.

Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/australien-node/australiensicherheit/213920

Die Einreisebedingungen können sich jederzeit ändern - bitte überprüfen Sie daher auch regelmäßig die Seiten des Auswärtigen Amts!

Sobald die Einreise nach Australien wieder möglich ist, sind wir gerne mit passenden Reiseangeboten für Sie da!

Australien Einreise
© Pixabay
Australien COVID19
© Pixabay
Australien Corona
© Pixabay