• Hotline:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833

Jetzt neu: Rad- und Wanderreisen in Europa für 2021 buchbar! ||| Ebenfalls neu buchbar: HanseMerkur Corona-Schutz

top_wandern1.jpg

Chiemsee Impressionen

7-tägige Radreise ab/bis Rosenheim (220 km)

Titel Chiemsee Impressionen
Subtitel 7-tägige Radreise ab/bis Rosenheim (220 km)
Gültig: 17.04.2021-09.10.2021
Region Deutschland
von Rosenheim
bis Rosenheim
Dauer 7 Tage
Tage
7
Preis auf Anfrage ab
589,00 p.P. im DZ

 

Reiseverlauf

Alle aufklappen Alle zuklappen

 

1. Tag: Anreise nach Rosenheim


Information und Radausgabe. Ein erster Spaziergang durch den romantischen Innenstadtkern Rosenheims mit dem Max-Josefs-Platz sowie durch den Park der ehemaligen Landesgartenschau an den Innauen bietet sich an.

2. Tag: Rosenheim - Wasserburg


Auf dem Inn-Radweg geht es Richtung Wasserburg. Unterwegs lohnt ein Besuch der berühmten Rokoko kirche in Rott am Inn. Wasserburg, das Städtchen in der Innschleife, ist schon auf den ersten Blick sehenswert. In der historischen Altstadt mit ihren bunten gotischen Häusern pulsiert das Leben und es gibt zahlreiche versteckte Kleinode zu entdecken.

3. Tag: Wasserburg - Trostberg/Altenmarkt


Am Alz-Inn-Radweg geht's über saftige Wiesen und durch grüne Wälder. Der kleine Kratzsee und der idyllische Weitsee liegen direkt am Weg und laden zur Abkühlung ein. Typisch bayerische Orte mit Maibaum und Zwiebelkirchturm werden durchradelt bis der und Zwiebelkirchturm werden durchradelt bis der Etappenort erreicht ist.

4. Tag: Trostberg/Altenmarkt - Chiemsee


Das frühere Benediktinerkloster Seeon ist eines der schönsten historischen Bauwerke im Chiemgau und wird heute als Kultur- und Bildungsstätte genutzt. Schnell ist die unter Naturschutz stehende Eggstätter Seenplatte erreicht. 18 Seen bilden eine einmalige Wald- und Seenlandschaft, über die sich Wanderer und Radler besonders erfreuen. Auf herrlichen Wegen weiter zum Chiemsee. Übernachtungsorte sind u. a. Prien, Bernau und Übersee.

5. Tag: Der Chiemsee


Das "Bayerische Meer" bietet viele Möglich keiten für die Gestaltung eines wunderschönen Tages. Mit dem Schiff gelangt man zu den Inseln Herrenchiemsee (König-Ludwig-Schloss) und Frauenchiemsee. Per Rad kann man den gesamten See umrunden und dabei die bekannte bayerische Gemütlichkeit und echtes Brauchtum hautnah erleben (ca. 65 km). Hier sind Teiletappen auch per Schiff oder mit einem speziellen Radbus möglich. Natürlich sorgen auch viele Bademöglichkeiten für einen entspannten Tag.

6. Tag: Chiemsee - Rosenheim


Über Rimsting geht es auf herrlichen Wegen vom Chiemsee an den Simsee, dem Lieblingssee der Rosenheimer. Dieser liegt idyllisch eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft mit zum großen Teil unberührten Schilf- und Uferzonen. Dann ist es nicht mehr weit nach Rosenheim, dem Ausgangspunkt der Radreise.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

 

Weitere Informationen

  • Am Wasser entlang, eine feine Brise im Haar und den Wind im Rücken: So leichtfüßig lässt sich die Gegend am Ufer der Flüsse Inn und Alz erkunden - das Wasser ist Ihr ständiger Begleiter. Die Chiemsee-Impressionen-Tour findet in ihm auch seinen Höhepunkt: Glitzernde Wasseroberfläche so weit das Auge reicht. Im Hintergrund erhebt sich das Bergpanorama und sorgt für Momente des Staunens. ImFrühsommer und Herbst kommt beinahe mediterrane Stimmung auf, wenn die Sonne vom Himmel blinzeltund das Eis in der Hand schmilzt. Wäre da nicht der gotische Stil kleiner Städte wie Wasserburg, dertypisch für diese Region Bayerns ist. Zwischen Rokoko-Kirchen und Schilfmäntel erleben Sie eine der malerischsten Landschaften Deutschlands.
© Feuer & Eis Touristik
© Feuer & Eis Touristik
© www.thorstenbroenner.de
© www.thorstenbroenner.de