• Hotlines:
  • Deutschland+49 (0)8031-9019833
  • Schweiz+41 (0)435080330
  • O¨sterreich+43 (0)720902537
cdn_vancouver-2964657.jpg

Erlebnis Westkanada 2019

7 Tage / 6 Nächte ab Calgary bis Vancouver

Titel Erlebnis Westkanada 2019
Subtitel 7 Tage / 6 Nächte ab Calgary bis Vancouver
Gültig: 01.04.2019-31.10.2019
Reiseart Busrundreise
Region Westkanada cdn
von Calgary
bis Vancouver
Dauer 7 Tage
Reiseleitung Deutschsprachig
Tage
7
Preis ab
989,00
Inkl 10 Jahre TMC Reisen Jubiläumsrabatt
Inkl. 50,- € Frühbucherrabatt bei Festbuchung bis 31.01.2019

 

Reiseverlauf

Alle aufklappen Alle zuklappen

 

1. Tag: Willkommen in Calgary



Nach Ankunft am Flughafen erfolgt der unbegleitete Transfer zu Ihrem Hotel, wo Sie von Ihrer Reiseleitung erwartet werden. Sollten noch Fragen zu Ihrer Rundreise offen sein, haben Sie am Abend die Möglichkeit, diese bei Ihrer zuständigen Reiseleitung anzubringen.
Unterkunft: Holiday Inn Calgary Macleod Trail South ***

2. Tag: Calgary – Banff Nationalpark



Auf einer kurzen Rundfahrt am Morgen durch die einstige Olympiastadt Calgary lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt wie unter anderem das Fort Calgary, den Canada Olympic Park und den Calgary Tower näher kennen. Anschließend geht die Fahrt heute weiter zu einer der reizvollsten Gegenden Westkanadas. Der im Jahre 1885 gegründete Banff Nationalpark ist mit seinen Wasser­fällen, Schluchten, Bächen, Seen und der alpinen Pflanzenwelt der älteste kanadische Nationalpark und wurde von der UNESCO zum Welterbe erklärt. (F)
Unterkunft: High Country Inn Banff ***,
3 Übernachtungen
Tageskilometer: ca. 126 km

3. Tag: Banff



Bewundern Sie heute den Johnston Canyon am Eingang zum Banff Nationalpark sowie den Ort Lake Louise am gleichnamigen, türkisfarbenen Gebirgssee, einem der beliebtesten Fotomotive Kanadas. Sie haben fakultativ die Möglichkeit zu einem Helikopterrundflug über die herrliche Bergwelt der kanadischen Rockies. Alternativ nehmen Sie an einem optionalen Ausflug zum Jasper Nationalpark teil. Sie fahren entlang des Icefields Parkways bis zum Eingang des Jasper Nationalparks und erreichen hier den Athabasca Gletscher. Die legendäre Tour über die Columbia Eisfelder ist Bestandteil dieses fakultativen Ausflugs. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Banff. (F)

4. Tag: Banff



Erkunden Sie heute den Ort Banff auf eigene Faust und bummeln Sie über die Banff Avenue mit ihren Boutiquen, Restaurants und Souvenirläden oder statten Sie den heißen Quellen der Banff Hot Springs einen Besuch ab. Auch eine Seilbahnfahrt auf den Hausberg von Banff, den Sulphur Mountain, können Sie unternehmen und von der Bergspitze das beeindruckende Panorama über Banff und den einzigartigen Ausblick über die majestätischen Rocky Mountains genießen. (F)

5. Tag: Banff – Revelstoke – Kamloops



Sie verlassen heute die kanadische Provinz Alberta und begeben sich nach British Columbia. Auf Ihrer Etappe durchqueren Sie das fruchtbare Okanagan Tal, British Columbias Obst- und Weinanbaugebiet und gleichzeitig eine beliebte Urlaubsregion für Einheimische. Gleich drei weitere Nationalparks stehen auf dem heutigen Programm: Über den „Kicking Horse“ Gebirgspass erreichen Sie als erstes den Yoho-Nationalpark. Die Landschaft im Yoho-Nationalpark bietet hohe Felswände, Wasserfälle und bilderbuchähnliche Seen. Einer davon ist der berühmte Emerald Lake, welcher ein beliebtes Fotomotiv ist. Anschließend geht die Reise weiter in den von Gletschern geformten Glacier Nationalpark und dann in den Mount Revelstoke Nationalpark, bevor Sie das Tagesziel Kamloops erreichen. Erleben Sie die vielfältige wilde Tierwelt, die von Bergziegen bis hin zu Grizzlybären reicht und genießen die mächtigen Berge der Rockies. (F)
Übernachtung: Ramada Kamloops ***
Tageskilometer: ca. 498 km

6. Tag: Kamloops – Vancouver



Heute geht die Fahrt weiter durch die kanadische Provinz British Columbia bis nach Vancouver an der Westküste Kanadas. Vancouver war im Jahre 2010 Austragungsort der Olympischen Winterspiele und ist für viele eine der schönsten Städte der Welt. Nach Ihrer Ankunft entdecken Sie die Metropole bei einer Stadtrundfahrt und haben im Anschluss noch Zeit, um selbstständig erste Eindrücke der herrlichen Stadt zu sammeln. Schlendern Sie zum Beispiel über die Robson Street mit ihren vielen Geschäften oder erholen Sie sich am Strand der English Bay. Am Abend laden die ausgezeichneten Restaurants und Bars zum Verweilen und zum entspannten Tagesausklang ein. (F)
Unterkunft: Holiday Inn Express Vancouver-Metrotown Burnaby ***,
2 Übernachtungen
Tageskilometer: ca. 352 km

7. Tag: Vancouver



Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Traumstadt Vancouver auf eigene Faust zu erkunden. Mieten Sie sich beispielsweise ein Fahrrad und umrunden Sie auf der knapp 10 km langen Seawall den Stanley Park, eine 400 Hektar große grüne Oase inmitten der Stadt. Auch der Granville Markt auf der gleichnamigen Insel lohnt einen Besuch. Hier finden sich allerhand Leckereien von lokalen Händlern. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, sollte mit den kleinen Wassertaxi-Booten auf der False Creek schippern und die Glasfassaden der Wohnhäuser bestaunen. Optional können Sie an einem halbtägigen Ausflug nach Whistler teilnehmen. Der Wintersportort wurde in Europa vor allem durch die Winterolympiade 2010 bekannt. Die Fahrt dorthin über den Sea-to-Sky Highway ist ein eigenes beeindruckendes Highlight der Reise. Die Rückkehr nach Vancouver erfolgt am Nachmittag. (F)

8. Tag: Ende der Rundreise



Nach erlebnisreichen Tagen erfolgt der Transfer zum Flughafen Vancouver und Sie nehmen Abschied vom Westen Kanadas oder Sie reisen individuell weiter. (F)


Hinweis: Vancouver ist bekannt als Ausgangspunkt für Alaska-Kreuzfahrten. Falls Sie noch etwas mehr Zeit haben sollten, können Sie diese Rundreise mit einer Kreuzfahrt in die Gletscherwelt Alaskas perfekt kombinieren. Unser Kreuzfahrt-Angebot finden Sie ab Seite 106."

 

Weitere Informationen

  • Informationen rund um ihre Busrundreise
    Nutzen Sie eine der bequemsten Arten des Reisens, um die aufregenden Regionen Nordamerikas kennenzulernen. Anstatt sich Gedanken über den Routenverlauf oder den Straßenverkehr zu machen, können Sie sich auf unseren Busrundreisen entspannt zurücklehnen und die faszinierenden Landschaften des Kontinents genießen. Bereisen Sie schillernde Metropolen und einzigartige Naturlandschaften, welche nur in Nordamerika vorzufinden sind. Ohne aufwendige Vorbereitungen können Sie in den Bus einsteigen, denn alles ist für Sie organisiert. Ganzjährig haben Sie in den USA die Möglichkeit, das sonnige Florida, die faszinierenden Südstaaten sowie den fesselnden Südwesten Amerikas auf einer unserer geführten Reisen zu entdecken. Im Sommerhalbjahr lädt ebenfalls der spannende Nordwesten sowie der Nordosten mit seinen pulsierenden Metropolen und einmaligen Landschaften zu Erkundungstouren ein. Mit dem Facettenreichtum des nordamerikanischen Kontinents dürfen Sie sich auf spannende Entdeckungsreisen freuen.

    Verlängerungen
    Unsere Busrundreisen gewähren Ihnen einen umfangreichen Einblick in die einzelnen Destinationen Nordamerikas. Um die Regionen und vor allem die Städte noch intensiver kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen im Voraus beziehungsweise Anschluss Ihrer Rundreise ein paar Zusatztage einzuplanen. Somit haben Sie die Möglichkeit, Land und Leute den eigenen Vorstellungen und Wünschen entsprechend noch besser kennenzulernen. Einfach und flexibel: Wir bieten Ihnen innerhalb unseres Pauschalprogramms die Flüge unabhängig vom Start beziehungsweise Endtermin Ihrer gewünschten Rundreise an. Sie können einige Tage früher anreisen oder den Aufenthalt nach Beendigung der Rundreise noch verlängern.
    Nutzen Sie unser umfassendes Repertoire an Reisemöglichkeiten in Nordamerika. Wir bieten für jeden Geschmack genau das richtige Hotel – egal ob in Los Angeles, Miami, New York oder San Francisco. Neben unserem Hotelangebot profitieren Sie ebenfalls von einer großen Bandbreite an Ausflugsmöglichkeiten aus unserem Programm.


    Reisetermine 2019:


    Mai: 13, 20, 27
    Juni: 03, 24
    Juli: 01
    August: 05, 26
    September: 02, 09, 16, 2

©  Travel Alberta
© Travel Alberta
© Pixabay
© Pixabay