• Hotline:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833

Jetzt neu: Rad- und Wanderreisen in Europa für 2021 buchbar! ||| Ebenfalls neu buchbar: HanseMerkur Corona-Schutz

zaf_cape-town-1562907.jpg

Namibia: Reise- und Sicherheitshinweise
Stand - 27.12.2020

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Namibia wird derzeit gewarnt.

Die Einreise ist grundsätzlich auf dem Luftweg über den Hosea Kutako International Airport in Windhuk und den Flughafen Walvis Bay möglich. Auf dem Landweg sind Einreisen über die Grenzübergänge Noordoewer, Ariamsvlei und Katima Mulilo sowie auf dem Seeweg über den Hafen Walvis Bay gestattet.
Bis vorerst zum 25. Januar 2021 gilt Folgendes:

Einreisende, die einen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden ist und von einem im Land der Abreise zertifizierten Labor ausgestellt wurde, müssen sich nicht in Quarantäne begeben. Kinder unter fünf Jahren sind davon ausgenommen. Wenn ein negativer PCR-Test vorgelegt wird, der älter als 72 Stunden, jedoch nicht älter als sieben Tage ist, ist eine siebentägige überwachte Quarantäne zu Hause oder bei einem zugelassenen touristischen Unternehmen vorgeschrieben und es wird unmittelbar ein PCR-Test auf eigene Kosten durchgeführt. Sollte die Unterbringung den Quarantänebestimmungen nicht gerecht werden, erfolgt sie in einer staatlichen Quarantäneeinrichtung auf eigene Kosten.

Die Einreise ohne PCR-Test ist für Touristen/Besucher untersagt.


Touristen und Besucher müssen ein fest gebuchtes Reiseprogramm vorlegen sowie zwei Gesundheitsformulare, die auf dem Internetportal des namibischen Tourismusverbands zu finden sind.

Ferner ist der Nachweis einer Reisekrankenversicherung vorzulegen, die die Behandlungskosten im Falle einer COVID-19 Erkrankung abdeckt.
Ohne einen PCR-Test oder mit einem positiven PCR-Testergebnis dürfen nur folgende Personen einreisen: Namibische Staatsangehörige, Personen mit temporärem oder dauerhaftem Aufenthaltstitel für Namibia, Flug- und Schiffspersonal, humanitäres Hilfspersonal, Dienstleister im essentiellen Service- oder Warenbereich, sowie Personal im grenzüberschreitenden Transportbetrieb. In diesem Fall sind nach der Einreise ein PCR-Test sowie eine siebentägige Quarantäne vorgeschrieben.

Beschränkungen im Land
Beschränkungen im Land wurden verschärft: Mindestens bis zum 13. Januar 2021 gilt eine nächtliche Ausgangssperre von 21 bis 4 Uhr. Öffentliche Veranstaltungen, Gottesdienste, Versammlungen, Konzerte, Konferenzen mit nicht mehr als 200 Teilnehmern dürfen unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsvorschriften stattfinden. Geschäfte und Einkaufszentren, Restaurants sowie Friseure, Wäschereien, Fitnessstudios, Kinos, Theater u.a. dürfen unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsmaßnahmen öffnen. Der Verkauf von Alkohol ist nur zeitlich eingeschränkt erlaubt.

Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/namibiasicherheit/208314

Die Einreisebedingungen können sich jederzeit ändern - bitte überprüfen Sie daher auch regelmäßig die Seiten des Auswärtigen Amts!

Bei uns finden Sie in Windhoek Allrad-Camper der folgenden Anbieter:
Britz, Maui, Bushlore, Avis Safari Rentals, Asco Car Hire

Darüber hinaus können Sie in Namibia auch Mietwagen / Allradwagen bei uns jederzeit online buchen:

Zur Mietwagen Buchung für Namibia

Maui M4BL Cpt10
© Maui
Namibia
© Pixabay
Namibia
© Pixabay