• Hotline:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833

Jetzt neu: Rad- und Wanderreisen in Europa für 2021 buchbar! ||| Ebenfalls neu buchbar: HanseMerkur Corona-Schutz

aus_red-sand-2417860.jpg

Victorian Adventure

9 Tage / 8 Nächte Melbourne nach Melbourne

Titel Victorian Adventure
Subtitel 9 Tage / 8 Nächte Melbourne nach Melbourne
Region Ostküste
Reiseart Mietwagenrundreise
von Melbourne
bis Melbourne
Dauer 9 Tage
Tage
9
Preis auf Anfrage

 

Reiseverlauf

alle aufklappen alle zuklappen

 

1. Tag: MELBOURNE NACH LAKES ENTRANCE (337 KM)

Auf Ihrer heutigen Fahrt durchqueren Sie den Ben Boyd National Park bei Eden, der sich durch mildes Klima und perfekte Urlaubsmöglichkeiten während des ganzen Jahres auszeichnet. In der weiteren Folge überqueren Sie heute die Grenze zum Bundesstaat Victoria und erreichen schließlich Lakes Entrance, Ihr heutiges Ziel. Der Ort befindet sich dort, wo die Gippsland-Seen auf das Meer treffen. Das Gippsland-Seensystem ist mit über 400 Quadratkilometern Australiens größte und schönste Ausdehnung an. Lakes Entrance ist auch bekannt als ‘Seafood-Hauptstadt’, bedingt durch die große Anzahl von Fischfangbooten, die in dieser Gegend unterwegs und aktiv sind – eine ‘Seafood’-Platte ist somit ein Muss! Erkunden Sie heute Nachmittag Lakes Entrance und besuchen Sie den nahe gelegenen Tyers See, welcher eingebettet ist vom Ozean, Wald und einem Fluss.

Übernachtung:  LAKES ENTRANCE

2. Tag: LAKES ENTRANCE               

Heute steht Ihnen der ganze Tag zu Verfügung um den Lakes Entrance zu erforschen. Die Gippsland Lakes ist Australiens größte und schönste Inlandwasserfläche mit über 400 km² an Seen, Flüssen, Lagunen und Inseln. Es bietet sich an in Lakes Entrance ein am Hafen liegendes Pub oder Restaurant, den öffentlichen Landungssteg oder einen der Yachthäfen zu besuchen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten ein Boot zu heuern oder auf eine Schiffsfahrt, wie die Wyanga Park Weingut Vergnügungsfahrt, auf die Seen zu unternehmen.  Beindruckende Landschaften, Küstenflora und –fauna, sowie reichlich Möglichkeit zur Beobachtung der Vogelwelt – machen einen Ausflug wie diesen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Übernachtung:  LAKES ENTRANCE

3. Tag: LAKES ENTRANCE NACH WILSON PROMONTORY/FOSTER (227 KM)

Sie werden heute in Foster übernachten, aber fahren Sie heute Nachmittag noch etwas weiter nach Süden, um das Wilsons Promontory zu erkunden. Das Vorgebirge ist eine von Victorias bekanntesten Attraktionen am südlichen Rand von Australiens Festland. Es zeichnet sich aus durch seine spektakuläre Kulisse, 50.000 Hektar Nationalpark, welcher traumhafte abgeschiedene Strände bietet und seine Farn-Schluchten, großartige Ausblicke, spektakuläre Felsformationen und nicht zuletzt eine reichhaltige Tierwelt.

ÜBERNACHTUNG:  FOSTER

4. Tag: WILSONS PROMONTORY

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um Wilson Promomtory näher zu erkunden. Genießen Sie die Sandstrände ringsum den Tidal River an der Norman Bay.  Dieser Strand, an dem Sie unbedenklich schwimmen können, ist ein Vergnügen für Jung und Alt. Verbringen Sie ruhig auch etwas Zeit im Informationszentrum um etwas mehr über die Vorkommen und Geschichten um das Vorgebirge zu erfahren. Das Zentrum hat ausgezeichnete Bild- und Tonvorführungen, Karten und Informationen.

ÜBERNACHTUNG:  FOSTER

5. Tag: FOSTER NACH PHILLIP ISLAND  (113 KM)

Heute erreichen Sie die Brücke nach Phillip Island. Gelegen am Eingang zum Western Port ist Phillip Island das ganze Jahr hindurch ein beliebtes Reiseziel und Heimat von Australiens berühmten Zwergpinguinen. Die Pinguine verbringen den Tag draußen auf dem Meer mit dem Fangen von Breitlingen für ihre Jungen. Am Ende des Tages watscheln sie dann in kleinen Gruppen den Strand hinauf zu ihren Bauten in den Dünen. Diese ‘Pinguin-Parade’, die jeden Abend zum Sonnenuntergang stattfindet, sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

ÜBERNACHTUNG:  PHILLIP ISLAND

6. Tag: PHILLIP ISLAND NACH SORRENTO (166 KM) UND QUEENSCLIFF NACH LORNE (92 KM)

Der heutige Abschnitt Ihrer Reiser führt über die Mornington Peninsula an die Great Ocean Road. Genießen Sie auf der Fahrt die Aussicht über fruchtbares Weideland, schillernde Strände, malerische Häfen und die Bucht. Die ‘Great Ocean Road’ wurde von australischen Kriegsheimkehrern des Ersten Weltkriegs erbaut, die nach Ihrer Heimkehr zur Errichtung dieser so einmaligen Küstenstraße angestellt wurden.

Während Sie dann von dem Urlaubsort Torquay aus für eine kurze Strecke durchs Inland fahren, gelangen Sie in Anglesea wieder zurück zur Küste, wo sich die Great Ocean Road nun um jede Küstenformation schlängelt, eine spektakuläre Strecke mit atemberaubenden Ausblicken auf das Meer.  Lorne ist bekannt für seine großartige Café- und Restaurantszene und für die spektakulären Erskine-Wasserfälle.

ÜBERNACHTUNG:  LORNE

7. Tag: LORNE NACH PORT FAIRY (256 KM)

Setzen Sie heute Ihre Fahrt entlang der herrlichen Great Ocean Road fort.  Es gibt heute jede Menge für Sie zu sehen und zu erleben. Ein lohnenswerter Stop ist der Otway Fly Tree Top Walk im Otway National Park, welcher Ihnen weitere atemberaubende Einblicke in die wunderschöne Wildnis dieser Region vermittelt. Die Great Ocean Road trifft dann schließlich bei Princetown wieder auf die Küste und läuft von nun an parallel zu den steilen Felsklippen des Port Campbell National Parks. Gleich erhaschen Sie auch einen ersten kurzen Blick auf die fabelhaften ‘Zwölf Apostel’ und die ‘London Bridge’ – den weltbekannten vom Meer geformten einmaligen Felsformationen. Das Besucherzentrum der Zwölf Apostel ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt um diese einmaligen Felsformationen zu sehen. Nicht weit von den Zwölf Aposteln entlang der Great Ocean Road liegt dann Loch Ard Gorge. Diese enge Schlucht erreichen Sie vom Parkplatz über einen kurzen Fußweg und einigen steilen Treppen. Die Schlucht wurde nach dem Schiff Lorch Ard benannt, welches an diesen Klippen zerschellte.  Vorbei an Port Campbell werden Sie dann nach kurzer Zeit die ‘London Bridge’, den mittlerweile zerbrochenen Gewölbebogen sehen. Warrnambool ist ein wunderschöner Küstenort, gelegen an der Lady Bay und war einst ein Walfangort. Von Juli bis September können von der Logan’s Beach Whale Watching Plattform möglicherweise Wale beobachten.

Dem Princes Highway folgend erreichen Sie dann schließlich Port Fairy, wo Sie heute übernachten werden.

ÜBERNACHTUNG:  PORT FAIRY

TAG 8: PORT FAIRY NACH HALLS GAP (158 KM)

Verlassen Sie heute Morgen Port Fairy und fahren Sie weiter Richtung Grampians National Park bis nach Halls Gap. Höhepunkte des Grampians National Parks sind dabei die MacKenzie Falls, der Reids-Aussichtspunkt und die Balconies. Es gibt Wanderwege unterschiedlicher Länge und  mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden hin zu diesen Sehenswürdigkeiten und einige der etwas kürzeren und leichteren Wege beginnen in Halls Gap.  Der zauberhafte Ort Halls Gap liegt im geschützten Fyans Tal, lediglich 250m über dem Meeresspiegel, umgeben von den berühmten Wonderland und Mount William Ranges und ist der perfekte Ausgangspunkt zur Erkundung der Grampians.

ÜBERNACHTUNG: HALLS GAP

9. Tag:

HALLS GAP NACH MELBOURNE (256 KM)

Verlassen Sie Halls Gap und fahren nach Ballarat. Ballarat ist die drittgrößte

Stadt in Victoria, die sich mit der Entdeckung von Gold im 19. Jahrhundert von einem verschlafenen Ort in eine pulsierende Goldgräberstadt verwandelt hat. Die Stadt hat viel von dem alten Charme beibehalten, sowie viele der großartigen Gebäude aus dieser Epoche.  Bevor Sie sich heute von Ballarat verabschieden, haben Sie noch mal die Möglichkeit die Gegend weiter zu erkunden. Melbourne ist eine vibrierende internationale Stadt, bekannt für gutes Essen und gute Einkaufsmöglichkeiten. Die Innenstadt zeichnet sich durch weitläufige Parks und elegante gut erhaltene  Viktorianische Architektur aus, die einen starken Kontrast zu den modernen Bürogebäuden bildet.

 

Weitere Informationen

  • Flexible und individuelle Mietwagenrundreisen
    Sie haben Ihre Wunschroute nicht gefunden? Auch das ist bei uns kein Problem. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Mietwagenrundreise ganz nach Ihren Vorstellungen und Wünschen wie einen Maßanzug anfertigen zu lassen. Nutzen Sie unser umfassendes Repertoire an Reisemöglichkeiten und unser breitgefächertes Hotelportfolio.


    Mietwagen
    Alle unsere Mietwagenrundreisen können Sie inklusive Avis-Mietwagen buchen, unserem seit vielen Jahren bewährten Mietwagenpartner. In diesem Fall sind Einweggebühren (wo sie anfallen) im Preis eingeschlossen. Alternativ bieten wir die Pakete nur mit Hotelübernachtungen und Routenbeschreibung an, so dass Sie auch Mietwagen anderer Anbieter aus unserem Programm wählen können. Bitte beachten Sie jedoch unbedingt, dass für einige Routen Allradfahrzeuge zwingend vorgeschrieben sind.


    Unterkünfte
    Viele Rundreisen bieten wir in verschiedenen Unterkunftskategorien an. Bei allen Kategorien haben wir das Augenmerk besonders auf Qualität und ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis gerichtet. Die genannten Hotels können sich ändern, die Kategorie jedoch ist bestätigt.


    Tagesetappen
    Einzelne Etappen werden Ihnen auf den ersten Blick lang erscheinen; wenn Sie aber berücksichtigen, dass oft weder Ampeln noch Ortschaften über viele Kilometer Ihre Fahrt verlangsamen, sind auch die Entfernungen zu bewältigen. Die genannten Angaben sind ca.-Angaben und können je nach gewählter Route auch variieren.

© Relive Media Co Uk
© Relive Media Co Uk
© Ryan Hefner
© Ryan Hefner