• Hotlines:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833
  • Schweiz +41 (0)435080330
  • O¨sterreich +43 (0)720902537
tmc_header_03.jpg

Kalifornien gehört seit jeher zu den Traumdestinationen! Vom nördlich gelegenen San Francisco bis an die mexikanische Grenze bietet der Staat alles, was das Herz begehrt – von Stränden über Wälder bis zu Nationalparks. Was Sie auch vorhaben, Kalifornien wird Sie begeistern und Sie werden ganz sicher mehr als eine Nacht pro Stopp einplanen wollen!

Routendetails

AB Los Angeles, San Francisco oder San Diego
DAUER 12Tage
DISTANZ 1,425 Meilen

Routenvorschlag

Tag 1 > Abholung des Cruise America Wohnmobils in Los Angeles. Nach ca. 4 Stunden Fahrt auf der Route 101 erreichen Sie den KOA Campingplatz in Santa Margarita, Ihren ersten Übernachtungsstopp. Die Gegend um Santa Barbara wird oft „Amerika´s Riviera” genannt, daher bietet sich der eine oder andere Halt zum Erkunden der Strände oder Restaurants an.
✪ 240 Meilen bis Santa Margarita
★ Besuchen Sie die Chumash Painted Cave und besichtigen Sie dort die bis zu 1000 Jahre alten Felsmalereien.
www.koa.com/campgrounds/santa-margarita/ 

Tag 2 > Richtung Pazifik geht es bei San Luis Obispo auf den spektakulären Highway No. 1. Nach ca. einer Stunde sehen Sie Schilder Richtung Hearst Castle. Checken Sie auf Ihrem Campingplatz ein und schauen Sie sich dann das vom Zeitungsmogul William Randolph Hearst gebaute Anwesen an oder alternativ entspannen Sie an den Stränden von San Simeon.
✪ 55 Meilen bis Hearst 
Castle
★ Besuchen Sie San Luis Obispo dessen 
Name gerne SLO abgekürzt wird und damit Inbegriff des kalifornischen „Slolife” - dem entspannten Lebensstil ist. 
https://goo.gl/WhUipp

Tag 3/4 > Auf dem weltberühmten HW 1 geht es Richtung Norden. Genießen Sie die Ausblicke auf dieser traumhaften Küstenstraße. Ein besonderes Highlight ist der 17 Mile Drive, der direkt an der Pazifikküste entlang führt und vorbei an berühmten Golfplätzen und Herrenhäusern in  Pebble Beach. Halten Sie unbedingt in Carmel und Monterey. Ihr Ziel ist San Francisco und der Campingplatz für heute Nacht liegt direkt an der Küste und nur 15 Meilen von der Stadt entfernt, die bequem per Bus und BART zu erreichen ist.
✪ 230 Meilen bis San Francisco
★ Besuchen Sie den Henry Cowell Redwoods State Park – viele dieser Baumgiganten stehen bereits seit über 1000 Jahren dort.
www.sanfranciscorvresort.com

Tag 5/6 > Sie schlagen heute eine westliche Richtung ein, nach Yosemite. Eine Reise nach Kalifornien wäre nicht komplett ohne einen Besuch in einem der wohl bekanntesten Nationalparks. Die Fahrtzeit beträgt maximal 3 Stunden und wir empfehlen den Yosemite Pines RV für die Dauer Ihres Aufenthalts. Dieser Campingplatz befindet sich ca. 1 Stunde Fahrt ab des Westeingangs, ist aber voll ausgestattet, so dass Sie nach Erkundung der landschaftlichen Schönheit des Parks, in Ihrem Wohnmobil mit „full hook-up“ auf keine Annehmlichkeiten verzichten müssen.
✪ 150 Meilen bis Groveland, Yosemite Nationalpark  
★ Besuchen Sie Bridal Veil und Yosemite Falls Wasserfälle und wenn Sie können, machen Sie die 2,5 Meilen lange Wanderung zum Inspiration Point. Zum Ende hin steil werdend belohnt Sie die Wanderung mit Postkartenmotiven des Yosemite Valleys mit dem Half Dome zur einen und El Capitan zur anderen Seite.
https://yosemitepinesrv.com/

Tag 7 > Durch den Yosemite Park hindurch kommt man auf die sehenswerte Route 395, die auf der anderen Seite Richtung Süden verläuft. Diese Route hat sogar ihre eigene Webseite www.scenic395.com. Auf dem Weg passieren Sie drei weitere Nationalparks: Kings Canyon, Death Valley und Sequoia. Sie fahren auch am höchsten Berg der USA vorbei – dem Mt. Whitney. Man kann den Gipfel beinahe vom tiefsten Punkt sehen, dem Badwater Basin im Death Valley.
✪ 285 Meilen bis Lone Pine
★ Besuchen Sie Manzanar. Als Kontrastprogramm zu der landschaftlichen
Schönheit war dies der Standort des Kriegsgefangenenlagers für 10.000 Häftlinge im 2. Weltkrieg. Sollte es nicht zu heiß sein, bietet sich  ein Abstecher in das Death Valley und weiter nach Lake Havasu an.
www.bouldercreekrvresort.com

Tag 8 > Weiter gehts auf der Route 395 südwärts durch die Sierra Nevada und dann in die flacheren Gefilde der Mojave Wüste. Nach entspannten drei Stunden Fahrt kommen Sie nach Barstow, der einst Knotenpunkt des Old Spanish Trails und der Route 66. Die meisten Besucher heutzutage kommen wegen den 2 Shopping Malls und den hunderten von Geschäften.
✪ 160 Meilen bis Barstow
★ Mit dem Shuttle des KOA Campingplatzes gelangen Sie zur Silberminen-Geisterstadt Calico.
www.koa.com/campgrounds/barstow

Tag 9/10 > Campland on the Bay ist der wohl schönste Campingplatz San Diego´s. Spazieren Sie den Privatstrand entlang oder schippern Sie mit einem Segelboot auf dem Meer. Der Campingplatz bietet unzählige Aktivitäten für Erwachsene und Kinder.
✪ 185 Meilen bis Campland
★ Besuchen Sie das historische Del Coronado, den San Diego Zoo und die Küste.
www.campland.com

Tag 11 > Wir bleiben der Küste treu, denn heute geht es nach Newport Beach. Das Newport Dunes Waterfront Resort and Marina ist ein 45 Hektar großes Resort am Eingang zum Back Bay Nature Preserve und bietet Südkaliforniens wohl schönsten Campingplatz. Genießen Sie den Strand mit Kinderspielplatz, mieten Sie ein Boot oder ein Kajak und erkunden Sie die Umgebung.
✪ 90 Meilen bis Newport Beach
★ Einen Blick in den Veranstaltungskalender verrät Ihnen was gerade los ist in Newport Beach: vielleicht das älteste Yacht-Rennen der Welt, das Film Festival, Wine Festival, etc. Die Chancen stehen gut, dass Sie bei einem dieser Festivals hautnah dabei sein können!
www.newportdunes.com

Tag 12 > Nach dem Frühstück geht es zurück zur Cruise America Vermietstation in Los Angeles – es sind nur 30 Meilen, Sie sollten also stressfrei ankommen.

(Copyright Text: Cruise America Tourbook 2019)