• Hotlines:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833
  • Schweiz +41 (0)435080330
  • O¨sterreich +43 (0)720902537
spi_bora-bora-701857_1920.jpg
Bora Bora in Französich Polynesien
© Pixabay

Französisch-Polynesien ist ein französisches Überseegebiet in Polynesien. Es besteht aus einer Ansammlung kleinerer Inseln, Atolle und Archipele im südlichen Pazifik. Die gesamte Staatsfläche beträgt mehr als 4 Mio. km2 – eine Fläche so groß wie Europa. Die Landmasse der 118 Inseln macht jedoch insgesamt nur knapp 4000 km2 aus. Die bekannteste und bevölkerungsreichste Insel ist Tahiti, die geographisch zu den Gesellschaftsinseln zählt. Weitere Inselgruppen im Staatsgebiet sind der Tuamotu-Archipel, die Marquesasinseln, die Austral-Inseln und die Gambierinseln.

Kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Traumreise in die Südsee anfordern!

Wenn Sie Tahiti und die benachbarten Inseln mit dem Schiff im Rahmen einer Kreuzfahrt oder Segeltour erkunden wollen, haben wir die passenden Angebote für Sie:

Aranui 5
© Aranui 5

Aranui 5 Cruise

Erleben Sie die abgelegenen Inseln der Marquesas-Inseln an Bord der Aranui 5.

Paul Gauguin 1
© Paul Gauguin Cruise

Paul Gauguin Cruise

Der Luxusliner MS Paul Gauguin bringt Sie auf einer 8-tägigen Kreuzfahrt zu den Highlights von Französisch Polynesien.

bora bora dream Sailing
© Bora Bora Dream

Bora Bora Dream Sailing

Erleben Sie die traumhafte Inselwelt Französisch Polynesiens bei einer Katamaranfahrt vom Wasser aus!

Traumhafte Hotels warten auf Sie:

interconti tahiti fti
© InterContinental Resort Tahiti

Tahiti

Alle internationalen Flüge kommen in Papeete an und am Anfang und Ende Ihrer Reise empfehlen sich einige Nächte auf Tahiti..

internconti moorea fti
© InterContinental Resort Moorea

Moorea

Moorea liegt nur ein paar Minuten mit dem Flugzeug oder der Fähre von Tahiti entfernt und bietet zahlreiche traumhafte Hotels für Ihren Südsee-Aufenthalt.

conrad hotel bora fti
© Conrad Bora Bora Nui

Bora Bora 

Die Trauminsel schlechthin! Bora Bora sollte bei einer Reise nach Französisch Polynesien auf keinen Fall fehlen.

Weitere Hotels auf den Inseln Raiatea, Taha'a, Huahine, tikehau, Rangiroa und Fakarava finden Sie in unserer Hotelübersicht.

Inselhüpfen in Tahiti

11 Tage Südsee ab/bis Deutschland

ab 4.099,- Euro pro Person

(Preis pro Person bei zwei gemeinsam reisenden Personen)

Weitere Informationen

P2 04 TAHITI DSC0871 Tahiti Tourisme Dimitri Nguyen Verdenet
© FTI

Tahiti Deluxe

19 Tage Südsee ab/bis Deutschland

ab 5.999,- Euro pro Person

(Preis pro Person bei zwei gemeinsam reisenden Personen)

Weitere Informationen

P2 09 TIKEHAU 00182
© Tahiti Tourisme
suedseereisen
© Pixabay
bora bora reiseangebote
© Pixabay

Steile Gipfel prägen das Landschaftsbild von Tahiti. Fließende Gewässer haben sich in die Felsen gegraben und tiefe Täler geformt. Das Innere der Insel ist von dichter tropischer Vegetation bedeckt, die noch gänzlich unberührte Gebiete umfasst. Tourismus und Perlenhandel sind die wichtigsten Wirtschaftsfaktoren, Hafen und Flughafen haben eine Verteilerfunktion für alle anderen Inseln der Region.

Neben Tahiti dürfen bei einem Polynesien-Urlaub auch Abstecher nach Moorea und Bora Bora (beide gehören zu den Gesellschaftsinseln) nicht fehlen. Auf Moorea erwarten den Besucher steile Berge und die faszinierende Cook’s Bay, Bora Bora verzaubert mit kristallklarem Wasser und hohen Vulkankegeln.

Auch hier können wir auf die persönliche Erfahrung unseres Kollegen Ulrich Edelmann in Großkarolinenfeld zurückgreifen – wir helfen Ihnen Ihre Träume wahr werden zu lassen und diese Perlen der Südsee als Urlaubsziel oder bei einer Zwischenlandung zu entdecken. Erleben Sie die Gastfreundschaft der Menschen und lassen Sie die Seele baumeln!

bora bora reisen
© Pixabay
tahiti Reisen
© Pixabay
suedsee reisen
© Pixabay

Sehr beliebt ist auch eine Kreuzfahrt mit der Aranui 5. Ursprünglich wurden die Schiffe zur Versorgung der Tuamotu- und Gambier-Archipele genutzt. Mittlerweile veranstaltet die Reederei aber mit dem aktuellen Schiff, der Aranui 5, Kreuzfahrten zu diesen entlegenen Teilen von Französisch-Polynesien. Das Passagierfrachtschiff bietet den Standard eines Kreuzfahrtschiffes mit 103 Kabinen und versorgt noch immer die Bewohner der Marquesas Inseln.

Wenn Sie die Gesellschaftsinseln an Bord eines Kreuzfahrtschiffes erkunden wollen bietet sich die Paul Gauguin an. Typisch für Paul Gauguin Cruises ist das brillante Preis-Leistungsverhältnis. Neben Vollpension auf Gourmetniveau sind an Bord alle Trinkgelder und nahezu alle Getränke, inklusive feinen Weinen und Cocktails im Reisepreis bereits eingeschlossen. Insbesondere in sehr exklusiven Destinationen wie Französisch Polynesien, finden Sie mit der Paul Gauguin ein schon beinahe „unverschämt“ günstiges Angebot.