• Hotlines:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833
  • Schweiz +41 (0)435080330
  • O¨sterreich +43 (0)720902537
tmc_header_02.jpg

Einige der schönsten Landschaften Amerikas sind in der Gegend um New York, New Jersey und Pennsylvania zu finden. Unterwegs auf dieser Route zwischen den bekannten Städten Philadelphia, Washington, Niagara Falls und New York warten ein paar Überraschungen auf Sie. Als Ausgangspunkt bieten sich New York, Philadelphia, Washington, oder sogar Toronto an.

Routendetails

AB New York, Newark, Washington, DC, Philadelphia oder Toronto
DAUER 14 Tage
DISTANZ 1,530 Meilen

Routenvorschlag

Tag 1 > Übernehmen Sie Ihr Wohnmobil an der Cruise America Vermietstation in New York oder Newark. Bis zum Blueberry Hill RV Park unweit von den schönen Stränden des Atlantiks und Atlantic City gelegen sind es nur 80 bzw. 120 Meilen, jenachdem wo Sie Ihr Wohnmobil übernehmen.
✪ 80 Meilen von New York oder 120 Meilen von Newark
★ Besuchen Sie Long Branch und Woodrow Wilson Hall, dies sind beliebte Badeorte mehrerer Präsidenten.
www.atlanticblueberryrvp.com 

Tag 2 > Es ist nur eine kurze Fahrt ins Landesinnerebis zum empfohlenen Campingplatz – dieser wiederum ist nur zwölf Meilen von der „Wiege der Nation” und den historischen Sehenswürdigkeiten des Philadelphia Independence National Historica lParks entfernt.
✪ 60 Meilen bis nach Philadelphia
★ Besuchen Sie Independence Hall, die Liberty Bell und die vielen anderen Sehenswürdigkeiten in „der Stadt der brüderlichen Liebe”.
https://koa.com/campgrounds/philadelphia-south/

Tag 3 > In College Park liegt der weltweit älteste kontinuierlich operierende und vor 100 Jahren von den Gebrüdern Wright gegründete Flughafen. Außerdem befindet sich hier Ihr Campingplatz für heute Nacht. Washington DC lässt sich von hierleicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln und den vom Campingplatz angebotenen Sightseeing Bussen erreichen.
✪ 120 Meilen bis College Park
★ Besuchen Capitol Hill, Washington Monument,Lincoln Memorial, das Smithsonian, das KennedyGrab auf dem Arlington National Cemetery und viele andere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen um mehrere Tage zu füllen!
https://www.cherryhillpark.com/ 

Tag 4 > Bedford, Pennsylvania, bietet einen lohnenswerten Zwischenstopp auf dem Weg zum Lake Erie. Die ganze Stadt ist als National Historic District ausgewiesen und es gibt hier mehr Brücken als Ampeln.
✪ 140 Meilen bis zum Friendship Village, Bedford
★ Besuchen Old Bedford Village und Fort Bedford.
www.friendshipvillagecampground.com 

Tag 5 > Presque Isle State Park zieht jedes Jahr mehrere Millionen Besucher an seine Strände und Wanderwege. Wie der Name schon sagt, ist dies eine „fast Insel“, mit einer sandigen Landzunge, die weit in den Lake Erie hinausreicht. Mehrere Leuchttürme warnen den Schiffsverkehr vor ihrer Anwesenheit.
✪ 225 Meilen bis nach Erie
★ Besuchen Sie Waldameer Park und Water World oder die um Lake Erie gelegenen Weingüter.
www.koa.com/campgrounds/erie 

Tag 6 > Der Weg zu den Niagarafällen folgt dem Ufer des Lake Erie und führt vorbei an der Stadt Buffalo. Wenn Sie nicht gerade damit beschäftigt sind, die grandiosen Wasserfälle zu bestaunen, bietet das international ausgerichtete Resort auch einiges an Attraktionen wie das Martin´s Fanstasy Island gleich neben dem Campingplatz. Wenn Sie die Route ab der Cruise Canada Vermietstation inT oronto beginnen, fahren Sie gleich zum Niagara Falls Campground.
✪ 115 Meilen bis zu den Niagarafällen
★ Besuchen Sie Kanada! Die Fälle sind auf der kanadischen Seite noch spektakulärer. Sie können über die Rainbow Bridge oder an zwei anderen Stellen hinüberlaufen. Eine Fahrt mit der berühmten Maid of the Mist ist ein unvergessliches Highlight.
www.koa.com/campgrounds/niagara-falls-new-york 

Tag 7/8 > Am ehesten kennt man den Watkins GlenState Park als ehemalige Heimat des US Grand Prix. Er ist einer von mehreren Parks in New York´s sehr malerischer Finger Lakes Gegend.
✪ 155 Meilen bis zum Watkins Glen State Park
★ Besuchen Sie auf der Fahrt von Norden nach Süden entlang des östlichen Ufers des Lake Seneca die Seneca Lakes, Sampson und Lodi Point State Parks.
www.nysparks.com/parks/142/details.aspx 

Tag 9/10 > Mit mehr als 2.5 Millionen Hektarumfassen die Adirondacks hunderte Meilen vonScenic Roads, vorgesehen um Autofahrern Zugang zu den unglaublichen Landschaften und Städten der Region zu gewähren. Der Eintritt ist kostenlos und es gibt keine Tore, die Nachts geschlossen werden, nur die Wildnis und das Abenteuer. Entdecken Sie die Wanderwege der berühmten Adirondack High Peaks und entspannen Sie sich in einem der unberührten Seen in abgelegener Wildnis. Während Sie Ihr eigenes Camping-Abenteuer unter den Sternen genießen, werden Sie merken, warum die Adirondack Mountains mit keinem anderen Ortder Welt zu vergleichen sind.
✪ 255 Meilen zumL ake George
★ Auf dem Adirondack Scenic Byway entdecken Sie Seen, Berge, Geschichte und Herbstfestivals die erklären, warum der Norden New Yorks so beliebt ist unter Besuchern, die wegen der Herbstfarben des Laubs kommen.
http://www.lakegeorgervpark.com/about/  oder http://www.adirondackcampingvillage.com 

Tag 11 > Zurück geht es durch New Jersey auf einerhalbtägigen Fahrt Richtung New York. Vom heutigen Campingplatz bewundern Sie die Aussicht auf Ellis Island, die Freiheitsstatue und die Skyline von Manhattan über dem Hudson River. Von hier aus ist Manhatten leicht mit der Fähre oder U-Bahn zu erreichen. Beides dauert etwa 15 Minuten.
✪ 210 Meilen nach Jersey City
★ Besuchen Sie New York City. Gönnen Sie sich ein Broadway-Musical, ein gediegenes Restaurant oder einfach einen Stadtbummel. Um das echte New York zu erleben, empfehlen wir die Dozen Apples Tour mit der U-Bahn oder zu Fuß mit Real New York Tours.
www.libertyharborrv.com

Tag 12 > Long Island ist ein sehr reizvoller Kontrast zu der Stadt und je weiter Sie sich von New York entfernen, desto größer wird Ihnen dies bewusst werden. Vorbei am internationalen Flughafen JFK,entlang der Atlantik Küste, führt die Route durch die Shinnecock Hills und die sehr beliebten Hamptons bis zum State Park Campingplatz in Hither Hills.
✪ 120 Meilen bis Hither Hills StatePark
★ Besuchen Sie Fire Island NationalSeashore. www.nysparks.com/parks/122/

Tag 13 > Zurück geht es auf der anderen Seite von Long Island. Wenn zu Ihrer Lektüre Nelson Demillegehört, werden Ihnen die Namen der Ortschaften und Buchten, die Sie am Long Island Sound passieren, bekannt vorkommen. Für die Übernachtung fahren Sie zurück nach Jersey City, um noch ein bisschen von New York zu genießen und für eine sehr einfache und kurze Anreise zur Cruise America Vermietstation am nächsten Morgen.
✪ 20 Meilen zurück nach Liberty Harbor
★ Besuchen Sie nochmals Manhattan und feiern Sie den Abschluß einer unvergesslichen Tour.
www.libertyharborrv.com 

Tag 14 > 30 Meilen bis zur Cruise America Station zur Abgabe des Wohnmobils.

(Copyright Text: Cruise America Tourbook 2019)