• Hotlines:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833
  • Schweiz +41 (0)435080330
  • O¨sterreich +43 (0)720902537
spi_bora-bora-680114_1920.jpg
8 Tage / 7 Nächte ab/bis Papeete ab 2.949,- Euro/Person
Paul Gauguin 21
© Paul Gauguin Cruises

Unglaubliche Weiten, romantische Inseln und azurblaue Lagunen. Wohl klingende Namen wie Moorea, Bora Bora oder Tahiti zählen zu den „großen Inseln“ Französisch Polynesiens. Aber auch die kleinen Paradiese wie Raiatea, Fakarawa oder Nuku Hiva wecken Sehnsüchte nach einem einfachen Leben mitten im Paradies. Hierher reist man um sich im geschmackvollen Ambiente zu erholen, um in türkisen bis azurblauen Lagunen inmitten tropischer Fische abzutauchen, die palmengesäumten Küsten zu genießen oder das angrenzende Hinterland mit ihrer Pflanzenvielfalt zu entdecken, die interessante Mischung von französischer und polynesischer Küche zu probieren und um den einmaligen Südsee-Charme zu erleben. Warum auch nicht? Französisch Polynesien ist atemberaubend schön. Die Sonne verwöhnt das ganze Jahr die Gemüter gepaart mit einer sanften Prise Wind vom Meer, fernab des Massentourismus. Diese Reise wird zu einer einzigartigen Erinnerung. Lesen Sie auch, wie die WELT über die Kreuzfahrt auf der Paul Gauguin geschrieben hat: "So ähnlich muss es einst im Paradies gewesen sein".

Paul Gauguin pool
© Paul Gauguin Cruises
Paul Gauguin Cruise Tahiti
© Paul Gauguin Cruises
Paul Gauguin Cruise Tahiti
© Paul Gauguin Cruises

Dieser idyllische Archipel beheimatet ein Schiff, das einem großen Maler zu Ehren benannt wurde und speziell für Reisen im Südpazifik konzipiert wurde: unsere MS Paul Gauguin. In den örtlichen Gefilden ist die Paul Gauguin zu einem festen Bestandteil geworden und hat den Ruf einer Legende erlangt. Kein Schiff der Welt verkörpert den authentischen Geist des letzten natürlichen Paradieses besser, als der nur mit maximal 330 Gästen in See stechende Namensvertreter des großen Malers. Das Design an Bord ist konsequent auf die Destination abgestimmt. Polynesische Schnitzkunst, Maori-Dekors und Farbgebung werden gekonnt mit modernen Hotelelementen kombiniert. Die Atmosphäre an Bord ist so entspannt, stressfrei und informell wie die polynesische Lebensart. Die Paul Gauguin wurde als kleines intimes Schiff gebaut, um die Schönheit dieser Inseln einzurahmen… nicht, um sie zu überwältigen.

Typisch für Paul Gauguin Cruises ist das brillante Preis-Leistungsverhältnis. Neben Vollpension auf Gourmetniveau sind an Bord alle Trinkgelder und nahezu alle Getränke, inklusive feinen Weinen und Cocktails im Reisepreis bereits eingeschlossen. Insbesondere in sehr exklusiven Destinationen wie Französisch Polynesien, die Gäste mit z.T. enormen Preisen schocken, finden Sie mit der Paul Gauguin ein schon beinahe „unverschämt“ günstiges Angebot.

Es stehen verschiedene Routen mit der Paul Gauguin zur Wahl:

Paul Gauguin 13
© Paul Gauguin Cruise
Paul Gauguin 5
© Paul Gauguin Cruise

Ihr Schiff – MS Paul Gauguin

Der Luxusliner MS Paul Gauguin bietet bei einer Länge von 156 Metern und Breite von 21 Metern auf 9 Decks Platz für 330 Passagiere und 215 Crewmitglieder. Einer der Gäste an Bord zu sein bedeutet, den wahren Luxus zu genießen: Intimität. Es gibt keine Wartezeiten oder Schlangestehen. Alle Kabinen und Suiten haben großzügigen Meerblick und über die Hälfte der Kabinen verfügt über einen privaten Balkon. Die Kabineneinrichtung ist aus edlen Kirsch- und Mahagonihölzern gefertigt, die Bäder sind in glänzendem Chrom und Marmor gehalten.

Ausstattung: 

Ausstattung: 3 Restaurants, 2 Lounges, 24-Std.-Room Service, Show Lounge, Internetcafé, Swimmingpool , Wassersport- Plattform (Marina), Beauty- und Fitnesscenter, Sonnendeck, Bibliothek, Boutique, Casino und Hospital.

Decksplan:

Hier finden Sie den Decksplan der Paul Gauguin.

Paul Gauguin31
© Paul Gauguin Cruise
Paul Gauguin 6
© Paul Gauguin Cruise